Please enter your username and email address. Get new password
Register Now
x

Über uns

Einige Enthusiasten veranstalteten im Jahr 2000 erstmalig in der historischen Herzogburg St. Veit/Glan, die „1. Burgkulturtage“. Aus der anfänglich kleinen Interessensgemeinschaft entwickelte sich der gemeinnützige Verein Burgkultur.

Das Anliegen des Vereins ist es, Kultur in einem breiten Spektrum in die alte Herzogstadt zu bringen. Veranstaltungen aus den vergangenen Jahren siehe Galerie.

Schon in frühester Zeit wussten die damaligen Künstler (Walther von der Vogelweide, Ulrich von Lichtenstein, http://www.burgkultur.at.) das Ambiente der im 12. Jahrhundert erbauten Herzogburg im Zentrum von St. Veit/Glan zu nutzen. Seit dem Jahr 2000 öffnet die Familie Panger (Besitzer der Burg), die Tore für Veranstaltungen des Vereins Burgkultur.

Ursprünglich beschränkten sich die Aktivitäten des Vereins auf die alljährlich im September stattfindenden Burgkulturtage – daraus entwickelte sich ein ganzjähriger, hochkarätiger Veranstaltungsreigen in den verschiedensten Kultursparten:

Musik (Vienna Art Orchestra, Rebekka Bakken, Colosseum, Benjamin Schmid, Roland Neuwirth,  Lyambiko, Celia Mara, Al di Meola, Ian Siegal, Tania Maria, Sabina Hank, Ingolf Wunder, Willi Resetarits, Jan Garbarek, Eric Burdon, Jack Bruce, Hamburg Bluesband, Jeff Beck, Bob Geldof, usw.)

Literatur (Peter Turrini, Josef Winkler, Gert Jonke, Otto Schenk)

bildende Kunst (Flavio Da Rold, Benedetto Morasuti, Eric Lovko, Herbert Unterberger, Pepo Pichler, Andres Klimbacher, Heinz Ortner)

darstellende Kunst (Vitus Theater, Schattenwerfer)

WIR BRINGEN DIE KULTUR AUF DEN PUNKT!

Euer Verein Burgkultur

Latest Events

***Neue Wiener Concertschrammeln***